Sanierung Gebäude 4  "Remise"  1984 bis 1988

Der Wirtschaftsbau (Remise) am Eingang der Schlossanlage hatte ein sehr schadhaftes Dach, wodurch die gemauerten Tonnengewölbe über dem EG großen Schaden nahmen.

Zudem drohte der Einsturz der Geschossdecke des Ober-geschosses auf diese Gewölbe.

 

Wir entschlossen uns das Gebäude zu sanieren, wobei im EG eine wunderschöne Säulenhalle mit Tonnengewölben

und darüber liegend 2 große Maisonettewohnungen mit eigenem Zugang entstanden.

 

Beschreibung der Bauaufgabe als Grundsanierung:

  - Überarbeitung der Tonnengewölbe und die Verstärkung  ,,,,,der Fundamente aller Sandsteinsäulen im EG.

  - Ausbau aller Inneneinbauten im OG und der Abtrag der .....Geschossdecke und der kompletten Dachkonstruktion.

  - Einbau von Betongriegeln über den Sandsteinsäulen .....zum Aufbau der Geschossdecke über den Gewölben und

.....der Innenwände im OG in Fachwerkkonstruktion.

  - Einbau eines Betonringankers am Mauerabschluss.

  - Einbau einer neuen Geschossdecke über dem OG.

  - Überarbeitungen und Ergänzungen an den Dachbindern.

  - Aufschlag eines neuen Dachstuhls mit Eindeckung.

  - Überarbeitung der Umfassungswände.

Wasserschloss

Klaus Weber
Kurfürstenstr. 71
74821 Mosbach

Kontakt

Rufen Sie an unter

 

06261 17359

0171 4567593

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wasserschloss Lohrbach Klaus Weber